Arbeitseinsatz an der Ilm Herbst 2022

Auch an der Ilm wurde fleißig gearbeitet. Unser Gewässerbetreuer Andreas Brucklacher befreite die komplette Wehranlage von angetriebenem Unrat. So kam über die letzten Wochen mehrere Säcke an Müll zusammen, die er fachgerecht entsorgte. Zudem hat er die Ufer begehbar gemacht und neue Angelplätze freigeschnitten.

weiter

Arbeitseinsatz in Scheyern Herbst 2022

In Scheyern kam die Tage großes Gerät zum Einsatz: An allen drei Weihern wurden Bäume zurückgeschnitten, Wege ausgemulcht sowie neue Angelplätze ausgeschnitten. Die Weiher sind somit wieder gut begehbar. Darüber hinaus wurde am Zulauf der Schmutzfänger, welcher verhindern soll, dass das Rohr verstopft, instandgesetzt.

weiter

Arbeitseinsatz am Waldsee Herbst 2022

Alle die in letzter Zeit am Waldsee angeln waren werden festgestellt haben, dass wir dort nicht untätig waren. Da hier die Angelplätze und Gehwege enorm zugewachsen waren, haben wir beschlossen, einen großen Arbeitsdienst am Waldsee stattfinden zu lassen. Da uns aber klar war, dass wir ohne Unterstützung in Form von…

weiter

E-Fischen am Hachingerbach 2022

An einem schönen Tag im 2022er Spät-Herbst treffen sich ca. 20 Mitglieder (und junger Anhang), um das alljährliche Abfischen am Hachingerbach durchzuführen. Die Strecke beginnt wie immer in der Nähe des Ostparks und endete nach ca. 6km in Unterbiberg. Auch in diesem Jahr wurde sehr viele Bachforellen in allen Größen…

weiter

Ramadama der Jugend am Feringasee 2022

Am Samstag, den 30.10.2022 fand bei herrlichem Oktoberwetter das Ramadama der Jungend statt. Zusammen mit der Wasserwacht am Feringasee wurden 11 Säcke Müll, ein Bierträger und ein Klappstuhl gesammelt. Anwesend von der Vorstandschaft waren: 1.Vorstand Patryk Pres 1.Schriftführer Klaus Wenselowski 1.Kassier Thomas Bergwinkel 1.Jugendwart Marc Biering-Winter 2.Jugendwart Salvatore Arturi Vielen…

weiter

Zander Besatz Herbst 2022

Der Zander-Herbstbesatz am Hollerner und Feringasee hat am 01.10. stattgefunden. Dabei waren der 1.Vorstand Patryk Pres, 1.Gewässerwart Patryk Klewek, 1.Gewässerwart vom Fischereiverein Eching Manfred Berthold sowie unser Fischzüchter des Vertrauens. Gott sei Dank hat das Wetter und die Wasser Temperatur mitgespielt und so konnten die Zander in ihr neues Element…

weiter

Königsfischen 2022

Am 25.09.2022 fand nach 2-jähriger Corona-Pause wieder unser Königsfischen an den Flachweihern in Scheyern statt. Start war mit Nebel um 6 Uhr. Ab 9 Uhr wurden an den Weihern mit dem beliebten Resi-Zug Wiener, Pfälzer, Semmeln und Getränke zum Verkauf angeboten.         Von 6 Uhr bis 12…

weiter

Wildkräuterevent am Waldsee

An ihrem schon traditionellen Waldseewochenende vor den Sommerferien wurden die Jungfischer unter der neuen Jugendleitung von einer ausgebildeten Wildkräuterfachfrau besucht. Mit ihr gemeinsam erkundeten die Jugendlichen die Kräuter am See.   Aufgrund der hohen Beschattung wachsen generell nur wenige Wildkräuter am Waldsee, denn Pflanzen benötigen bekanntermaßen die Sonne  für ihre…

weiter

Jugendleiterfischen in Scheyern

Unser Verein hatte sich bereit erklärt, an Fronleichnam das erste Jugendleiterfischen des Fischereiverbands Oberbayern nach der langen Pandemie-Zeit auszurichten. Eingeladen wurden die Jugendleiter der oberbayerischen Fischereivereine von der Bezirksjugendleitung, deren Vorsitzender unser ehemaliges Vorstandsmitglied Armin Haunstetter ist. Armin, sowie Susanne Schiffler, Ludwig Müller und Thomas Wörl von der Bezirksjugendleitung waren…

weiter

Mitgliederversammlung 2022

Mitgliederversammlung 2022

Nach zwei langen Jahren trafen sich 44 Mitglieder einschl. Vorstand, Ältestenrat und Revisoren zur diesjährigen Mitgliederversammlung wieder in unserem aktuellen Vereinslokal Restaurant Croatia.

Da dem Vorstand leider nicht immer die verstorbenen Mitglieder gemeldet werden, wurde den Toten unbekannterweise gedacht. 

Nach der Verlesung des Protokolls unserer „Open-Air“-Veranstaltung 2021 durch den Schriftführer informierte der noch amtierende 1. Vorsitzende Andreas Menrath die Anwesenden über die wichtigen Ereignisse des letzten Jahres und über die Planungen für das aktuelle Jahr. Der Verein hat aktuell einen neuen Mitgliederhöchststand, so dass für 2022 bereits fast alle Jahreskarten verkauft sind. Weitere Themen waren die neue Uferbefestigung in Scheyern, die Entstehung der neuen Homepage unter der tatkräftigen Mithilfe von Thomas Engert, das Bootsfischen am Hollerner See, die Pachtverträge einiger unserer alten und neuen Gewässer und die großzügige Spende eines unseres ätersten Mitglieds, Rudolf Wundsam ( wurd anschließend von den anwesenden Mitgliedern zum Ehrenmitglied gewählt).  Abschließend dankte Andreas Menrath allen Mitgliedern, die sich letztes Jahr aktiv an den Arbeitseinsätzen beteiligt haben, für die geleistete gute Arbeit.

Der Gewässerwart berichtete, welcher Besatz in welche Gewässer kam und wie die jeweiligen Fangergebnisse ausfielen. Er merkte aber auch an, dass in den Fangbüchern vermehrt unrealistische Gewichtsangaben zu finden sind.

Der Jugendleiter wies auf den hohen Aufwand durch die Hygienevorschriften hin, die aufgrund der Pandemie zu beachten waren und zu einer Verminderung der Jugendveranstaltungen führten. Auch die intensive Teilnahme an Aktivitäten des Fischereiverbandes Oberbayern und des Kreisjugendringes wurden erwähnt.

Der Kassier gab einen umfassenden Überblick zur finanziellen Situation des Vereins. Die von den Revisoren durchgeführte Kassenprüfung ergab keinerlei Beanstandungen. Daraufhin wurde der Kassier durch die Mitglieder entlastet, im Anschluss daran auch der übrige Vorstand.

Nach der Pause erfolgte die Neuwahl der Vorstandschaft, der Revisoren und des Ältestenrates. Wahlleiter war Werner Kreuz mit seinen Beisitzern.

Nach 16 Jahren als 1. Vorsitzender stellte sich Andreas Menrath in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl.

Gewählt wurden:

  • 1. Vorstand: Patryk Pres
  • 2. Vorstand: Christian Hecker
  • 1. Kassier: Thomas Bergwinkl
  • 2. Kassier: Manfred Häßner
  • 1. Schriftführer Klaus Wenselowski
  • 2. Schriftführer: Richard Gruchenberg
  • 1. Gewässerwart: Patryk Klewek
  • 1. Gewässerwart: Christian Schneider
  • 1. Gerätewart: Benedikt Maier
  • 2. Gerätewart: Constantin Eberl
  • 1. Jugendwart: Marc Biering-Winter (war bereits von den Jungfischern in der Jugendversammlung im Januar 2022 gewählt worden)
  • 1. Jugendwart: Salvatore Arturi (war bereits von den Jungfischern in der Jugendversammlung im Januar 2022 gewählt worden)

 

  • Revisoren: Wolfgang Zurek und Norbert Polhuis
  • Ältestenrat: Wolfgang Pape und Norbert Polhuis.

 

Die erste Amtshandlung des neuen 1. Vorsitzenden Patryk Pres bestand dann in der Ehrung von 21 Mitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft.

Wolfgang Pape vom Ältestenrat übernahm die Laudatio des nun ehemaligen 1. Vorsitzenden Andreas Menrath und schlug vor, ihn für seine Verdienste für den Verein zum Ehrenmitglied zu ernennen. Dieser Vorschlag wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen.

Abschließend wurde leidenschaftlich über einen Antrag („Barsch soll Gutfisch werden“) diskutiert. Nach dem üppigen Austausch aller Argumente wurde dieser Antrag aber abgelehnt.

Ein zweiter Antrag („keine Tageskarten mehr für die Vils“) ging nicht fristgerecht ein. Das Thema wurde aber bereits von der Vorstandschaft in diesem Sinne beschlossen.

Zusammenfassend war es eine zwar lange, aber auch interessante Mitgliederversammlung mit einer erfolgreichen Vorstandswahl.