Weißfischbesatz Herbst 2021

Weißfischbesatz Herbst 2021 Am Sonntag den 7.11. machte sich unser 1.Gewässerwart Partyk Pres zusammen mit dem 2. Gerätewart Benedikt Mair auf den Weg nach Straubing, um den Weißfischbesatz für zwei unserer Vereinsgewässer zu organisieren. Früh morgens um 6.30 Uhr gings mit dem Flocki samt Fischtransport-Anhänger los. Beim Züchter angekommen, konnten…

weiter

Zanderbesatz in den Ostparksee

Zanderbesatz in den Ostparksee Am 27.09.2021 wurden von unserem Gewässerwart Patryk in den Osparksee 30 Zander besetzt. Sie hatten eine Größe von ca. 20 cm. Wir hoffen dass sie bis zum nächsten Abfischen gut abwachsen oder sich sogar vermehren. Futter ist reichlich vorhanden.    

weiter

Mitgliederversammlung am Feringasee

Mitgliederversammlung am Samstag, den 04.09.2021 Coronabedingt fand die Mitgliederversammlung des Fischereivereines Fischwaid München e.V.  im Freien am Feringasee, in der Erlbachstr. im eingezäunten Lagerbereich statt. Im Zeitraum zwischen 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr konnten sich die Mitglieder vor Ort informieren. Vereinsinformationen, Besatzlisten, Kassenbericht etc. lagen zur Einsichtnahme aus, der Jugendbericht wurde…

weiter

Tote Fische am Feringasee

Leider gehen beim Landratsamt vermehrt Beschwerden ein, dass tote Fische am Feringasee im Gebüsch liegen. Solltet ihr also tote Fische am Feringasee finden, diese in einen Plastiksack packen, verknoten und in einen der Mülleimer entsorgen. Diese werden regelmäßig geleert. Danke.  

weiter

Gewässerbetreuer Jan Kampling am Feringasee

Hier ist unser Gewässerbetreuer Jan Kampling am Feringasee bei einer seiner Arbeiten. Wir müssen regelmäßig den Rechen am Auslauf des Feringasees von Ästen, Laub und Unrat befreien. Andernfalls würde der Wasserstand zu hochsteigt und die Wiesen würden überflutet werden. Hier leisten die Gewässerbetreuer ganze Arbeit. Danke.      

weiter

Ramadama am Hollerner See

Am Hollerner See fand am 06.06.2021 zwischen 10 und 13 Uhr ein Ramadama statt. Es war die Wasserwacht und 6 Mann von der Fischwaid München anwesend.      Leider war das Wetter mit leichtem Regen und Bewölkung nicht gerade ideal. Es wurden trotzdem 14 Säcke mit Müll gesammelt. Auch ein…

weiter